Montag, 12. Mai 2014

Leckeres Mittagessen: Antipasti-Semmeln

Für die meisten bedeuted eine Brotzeit für Mittags mitzunehmen einfach ein belegtes Brot einzupacken. Dabei kann man auch beim klassischen "belegten Brot" so leckere Dinge zaubern. Heute ist es eine gemüsige Antipasti-Semmel!







Zutaten (für 2 Stück):
  • 2 Ciabatta-Semmeln
  • 2 EL Frischkäse natur
  • 1/2 kleine Zucchino
  • 1 Kräuterseitling (oder entsprechende Menge anderer Pilze)
  • 4 in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten
  • 6 Blättchen Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Und so gehts:
Knoblauch fein hacken. Den Pilz und die halbe Zucchino längs in jeweils 4 Scheiben schneiden. Reichlich Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Pilz- und Zucchinischeiben zusammen mit dem Knoblauch von beiden Seiten anbraten bis sie weich und angebräunt sind. Dann herausnehmen und auf einem Küchenpapier kurz abtropfen lassen.
In der Zwischenzeit die Semmeln halbieren und beide Seiten dünn mit Frischkäse bestreichen. 4 Stück in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten kurz auf Küchenpapier ablaufen lassen und auf jede untere Semmelhälfte 2 Stück davon legen. Dann jeweils 2 Pilzscheiben darauf legen, mit Salz und Pfeffer würzen und je 3 Basilikumblättchen drauf verteilen, darauf kommen dann die Zucchinischeiben.
Gleich warm oder später kalt genießen.

Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten