Montag, 27. August 2012

Eisglasur zartbitter

Immer wieder im Sommer gibt es sie bei den Discountern: Eine Schokoladen-Fett-Glasur, die man übers Eis spritzen kann, dort wird sie dann fest (keine Diskussion hier über den Gesundheitsaspekt, es schmeckt halt ;) ).
Nach einigem Suchen bin ich dann auch auf eine Idee gestoßen, wie man es selbst machen kann.

Aktueller Versuch:

75 g Zartbitterschokolade (70% Kakao) im Wasserbad schmelzen
100 g Kokosfett (Palmin, das feste) dazu geben und schmelzen
2 TL Kakaopulver einrühren.


Wenn alles geschmolzen und flüssig ist, kurz noch abkühlen lassen und dann in Spritzflaschen füllen.

Fazit:
1) Ja, es funktioniert! Siehe Bild:

2) Die Glasur schmeckt noch zu wenig nach Schokolade und zu viel nach Fett. Der nächste Versuch wird wie folgt aussehen:
150 g Schokolade, 75 g Kokosfett, 3-4 TL Kakao. Mal sehen, obs funktioniert.
Wenn es jemand ausprobiert: Bescheid sagen, ich will das Ergebnis wissen :)

Weitere Ideen, die wir hatten:
* Glasur mit Vollmilch oder weißer Schokolade
* Karamell: Karamell mit wenig (Kokosfett) machen, wenn es schön saftig karamellig ist, mehr Fett einrühren, bis es eine Sauce ist, die nicht mehr fest wird. Keine Ahnung, obs klappt!

Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten