Donnerstag, 23. August 2012

Ente mit Mango

Und noch etwas habe ich mir gewünscht: Nach zwei Wochen Spaghetti/Reis/Couscous mit Sauce und Heidelbeeren als einzig frisches Obst: Was richtig frisches, mit viel Obst und Gemüse. Und ein Stückchen Fleisch schadet nach so langer Enthaltsamkeit dann auch nicht.

Alles das vereint die Ente mit Mango. Dazu noch Tomaten vom eigenen Balkon mit etwas Mozzarella zur Vorspeise: Das Leben kann so schön sein!


Für das leckere Entengericht wird die Ente gebraten und in der Bratensatz mit etwas Sherry abgelöscht, dann werden Frühlingszwiebeln und Mango mit Chilli darin angebraten.
Dazu gibts Papardelle und gehackte Cashewkerne obendrauf.
Sehr lecker und frisch, zubereitet in einer halben Stunde und die Kombination von Fleisch, knackigen Frühlingszwiebeln und süßer Mango schmeckt sommerlich lecker!

Aus dem Kochbuch "Blitzmenüs für 2" und online bei kuechengoetter.de

Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten