Mittwoch, 9. Mai 2012

warmer Linsen-Salat mit Spargel und Tomaten

Auf Anregung einer Freundin habe ich heute ihre Idee mit dem Linsensalat mit grünem Spargel übernommen, ihn aber für unsere Zwecke noch etwas modifiziert. Zu dem warmen und säuerlichen Gericht aus Linsen (ich habe rote Linsen verwendet, da sie schneller zu kochen sind) und Spargel, passen die frischen Tomaten wunderbar. Ein tolles Gericht für den Frühling.


Und so gehts (3 Portionen):

Zutaten:
  • 500g grüner Spargel (geht auch mit weißem)
  • 200-300g kleine Tomaten
  • 200-300g Linsen (rote Linsen, es gehen aber auch alle andere Sorten wie Tellerlinsen, Belugalisen etc.)
  • Gemüsebrühe, Balsamico
  • Salz, Pfeffer
  • ggf. grüner Salat
500g Spargel putzen und gerade so weich kochen (oder dämpfen). Währenddessen 200-300g rote Linsen waschen und mit einer gewürfelten Zwiebel sowie der doppelten Menge Gemüsebrühe kochen, bis sie weich sind. Zu diesem Zeitpunkt sollte noch ein kleiner Rest Brühe da sein. Die warmen Linsen mit einem guten Schuss Balsamicoessig, Salz und Pfeffer abschmecken.
Den noch warmen Spargel in ca. 4-5 cm lange Stücke schneiden und mit ca. 200-300g kleinen, halbierten Tomaten und den Linsen mischen. Nach Belieben mit grünem Salat servieren.

Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten