Samstag, 5. November 2011

19. Oktober 2011 - Seelachs-Canneloni

Da wir heute etwas mehr Zeit zum kochen hatten, durfte es nochmal ein etwas aufwendigeres Gericht werden: Es gab Seelachs-Cannelloni.


Das Seelachsfilet wird zunächst gewaschen, dann zerkleinert und mit Zitronensaft beträufelt. Anschließend werden Tomaten mit Orangensaft und Honig vermischt und etwas eingekocht. Während dessen brät man  gehackte Zwiebeln und Knoblauch in Butter glasig. Dazu kommt dasn Spinat, Frischkäse und etwas Emmentaler. Zum Schluss noch ein Eigelb und den Fisch dazu bevor die Masse in die Cannelloni gefüllt wird. Nun kommt noch Tomatenmark und Cayennpfeffer in die eigekochte Tomatensauce. Gewürzt wird mit Salz und Pfeffer. Die Sauce kommt unter und über die Cannelloni welche etwa 25 min im Ofen gebacken werden.
Eine genaue Beschreibung findet sich online hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten