Samstag, 5. November 2011

24. Oktober 2011 - Frischkäseknödel

Eigentlich sollte es heute Ricottaknödel geben. Aufgrund einer Unzulänglichkeit beim Einkaufen wurden dann aber spontan Frischkäseknödel daraus.


Zunächst werden 2 Eier und zusätzlich 2 Eigelb verquirlt und mit Ricotta oder eben Frischkäse verrührt. Etwas Mehl und Parmesan sowie Salz und eine Prise Muskatnuss dazugeben und den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen. Danach werden die Knödel in Salzwasser gekocht und mit ordentlich Parmesan serviert.
Ein ordentliches Gericht, aber sicher mit Ricotta noch etwas besser.

Keine Kommentare:

Kommentar posten