Dienstag, 11. Oktober 2011

09. Oktober 2011 - Penne mit Kichererbsenragout

Heute nochmal etwas was lang dauert: Penne mit Kichererbsenragout.


Die Kichererbsen habe ich schon am Abend vorher in Wasser eingewicht, dann wurden sie noch 1,5 Stunden mit Rosmarin, Chilli und Lorbeer gekocht. Kurz vor Schluss wurde eine einfach Tomatensauce mit Rosmarin, Salbei, Speck und Knoblauch zubereitet, mit der die Kichererbsen weitere 5 min gegart wurden. Dazu gabs Penne.

Fazit: Lecker und wenn man zu hause ist gehts einfach nebenher
Quelle: 1 Nudel - 50 Saucen, online

Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten