Dienstag, 22. Februar 2011

21. Februar 2011 - Penne mit Tomatensauce mit Sardellen

Heute durften wir endlich wieder zusammen essen, auch wenn es schon wieder spät wurde (wir sind halt vielbeschäftigte Menschen). Da es natürlich so spät auch wieder schnell gehen sollte, musste mal wieder das Kapitel mit den schnellen Nudelsaucen herhalten.
Es gab Penne mit Tomatensauce mit Sardellen.


Die Sauce besteht aus Dosentomaten (stückig), gewürfelten Sardellen, Frühlingszwiebeln und Knoblauch und ist super schnell gemacht. Das Orginalrezept findet sich hier auf der Seite von kuchengoetter.de.
Da man den Fisch sieht, überrascht anfangs der leicht fischige Geschmackt, macht sich aber dann doch gut und schmeckt mal einfach etwas anders als die immer gleiche Tomatensauce.
Und es ist sogar noch was für mein Mittagessen übrig geblieben. Perfekt, denn heute Mittag hatte ich schon so Lust auf Pasta.




Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten