Sonntag, 12. Juni 2011

09. Juni 2011 - Scholle mit Grapefruitsauce

Eins meiner absoluten Lieblingsrezepte, das könnte ich jeden Tag essen. Eines derer Rezepte, die aus Mamas Rezepteordner kopiert auch in den meinen gewandert sind.
Heute gabs Scholle mit Grapefruitsoße.


Für zwei Personen braucht es:
  • 2 Schollen (küchenfertig)
  • etwas Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Butter
  • 1 Grapefruit
  • Grapefruitsaft
  • Weißwein
  • etwas frischer Dill
  • ein halbes Haferl Reis

Den Reis nach Packungsangabe zubereiten. Die Scholle waschen, trocken tupfen und auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Die Grapefruit filetieren. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Fische in Mehl wenden und von beiden Seiten 4-5min anbraten. Aus der Pfanne nehmen und kurz warm stellen.
In der Zwischenzeit in der Pfanne die restliche Butter zerlassen, einen Schuss Weißwein und einen Schuss Grapefruitsaft angießen und heiß werden lassen (Menge je nachdem wie viel Soße man später haben will). Die Grapefruitfilets kurz heiß werden lassen. Reis und Fisch auf einem Teller anrichten. Mit der Soße und den Grapefruitfilets übergießen und mit frischem Dill (ich mags viel Dill) dekorieren.

Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten