Sonntag, 9. Januar 2011

7. Januar 2011 - Entengrösterl

Heute musste keiner von uns beiden kochen. Während Michael immer noch bei seinen Eltern ist, wurde ich von meinem Vater zum Essen eingeladen. Da konnte ich dann doch nichts dagegen einwenden, nachdem ich an diesem Brückentag schon arbeiten musste.
Wir waren in einem bayrischen Wirtshaus, es gab Entengrösterl mit Schwammerln (Champignons), Kartoffeln und Salat. Das waren ausgelöste Entenbruststücke, angebraten mit Champignons und Kartoffeln und dunkle Sauce drüber. Lecker, aber viel. Ich bin fast geplatzt.

Bei Michi gabs Curry-Geschnetzeltes. Auch sehr lecker :) (Ich weiß ja, wie seine Mutter kocht *grins*)



Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten