Montag, 24. Januar 2011

23. Januar - Shrimps-Pilz-Pfanne mit Glasnudeln und Tofu

Nach einem langen Tag Skifahren hab ich abends ordentlich Hunger. Da Michael noch arbeiten muss, werde ich kochen.

Es gibt eine Shrips-Pilz-Pfanne mit Glasnudeln und Tofu.

Das Wokgericht besteht aus Garnelen, Tofuwürfeln, Champignons und Morcheln (ich hab Mu-Err-Pilze genommen, da ich keine Morcheln bekommen konnte), Zuckerschoten, Minimaiskolben und Glasnudeln. Gewürzt mit Ingwer, Sojasauce, Austernsauce und Cayennepfeffer.


Ehrlich gesagt: Es ist das erste Mal, dass ich Tofu zubereite. Hmmm...also, hundertprozentig überzeugt bin ich davon noch nicht. Roh ist es in meinen Augen ungenießbar (Schmeckt nach Sand: Nach trockenem nichts), gebraten nur wenig besser. Geschmack bekommen sie erst durch Gewürze und Sauce. Jetzt muss ich nur noch einen Weg finden, die restlichen 300 g Tofu zu verbrauchen.

Gut gewürzt schmeckt das Gericht dann aber doch überraschend lecker!

Das Originalrezept ist aus dem Kochbuch "Wok".

Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten