Montag, 31. Januar 2011

30. Januar - Nudelsuppe mit Pilzen (Lapscha)

Nach so viel und gutem Essen am Vortag gab es heute wieder Suppe.
Zum ersten Mal habe ich etwas russisches gekocht. Die Suppe nennt sich "Lapscha" und ist eine Nudelsuppe mit Pilzen.


Dazu wurden Zwiebeln, Karotten und Pilze in Butter gut angebraten, dann Wasser drauf und mit Petersilienwurzel und Kartoffelvierteln etwas mehr als eine halbe Stunde gekocht. 15 min vor Schluss kamen dann noch Lorbeerblatt, Pfefferkörner (ganze) und die selbstgemachten Nudeln (Mehl mit Ei, Salz und Wasser verkneten, 10min ruhen lassen. Den Teig ausrollen, mit Mehl bestäuben, zu einer Rolle aufrollen und in Scheiben schneiden).

Das Rezept ist aus dem GU Kochbuch "Russisch kochen"

Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten