Samstag, 17. September 2011

15. September 2011 - Eier in Tomatensauce

Von Südamerika ging es direkt nach Indien: Eier in Tomatensauce.


Die Basis bilden Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer, sowie als Gewürze Kurkuma, Kreuzkümmel und Paprikapulver. Sobald alles angebraten wurde kommen noch gewürfelte Tomaten und Koriandergrün dazu. Man muss jetzt etwa 20 min warten, bis die Tomaten etwas eingekocht sind ung gibt dann Zucker und Essig dazu. Zum Schluss das Ei: eine Mulde in die Tomatensauce drücken, ein Ei rein, Deckel drauf und waren bis es gestockt hat.
Etwas mehr Aufwand als die letzten Tage aber auf jeden Fall sehr lecker.

Das Rezept ist aus dem Kochbuch "Indien - Küche und Kultur" und hier ist es online.

Keine Kommentare:

Kommentar posten