Montag, 26. September 2011

26. September 2011 - Bandnudeln mit Pilzen in Orangensahne / Blumenkohlsuppe

Die restlichen Pfifferlinge mussten weg. Und im Gefrierschrank waren auch noch immer eine Handvoll gemischte Restpilze. Also gabs heute Bandnudeln mit Pilzen in Orangensahne.


Dazu wurden die Pilze mit Zwiebeln und Thymian angebraten und mit Sahne und Orangensaft (ich habe ihn aus der Packung genommen) abgelöscht. Cremig einkochen lassen und mit Zucker, Kapern, Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit den frisch abgekochten Bandnudeln mischen, fertig!

Das Rezept für die Sauce ist aus dem kuechengoetter-Portal.

Guten Hunger!
Bille

Da ich diese Woche nicht selbst gekocht habe, folgt nur immer ein Foto und eine kurze Beschreibung.
Heute ging es mit einer Blumenkohlsuppe los:

Keine Kommentare:

Kommentar posten