Sonntag, 20. März 2011

20. März 2011 - Zitronenlachs mit Baguette

Es ist Sonntag, da darfs was besseres geben, hab ich mir beim Planen gedacht. Der typische "Sonntagsbraten" halt, auch wenn ich jetzt keinen Braten, sondern Lachs gemacht habe. Und so gab es heute Zitronenlachs mit Baguette. Dieses Gericht hat mich mal richtig begeistert. Zubereitet in 15min (plus 30min im Ofen), das Aufbackbaguette konnte man gleich mit in den Ofen schieben, kaum Sachen zum Aufräumen und Spülen und dazu noch richtig lecker! Das kommt definitiv auf die Liste der neuen Lieblingsgerichte.



Gemacht ist es ganz einfach: 250 g Lachs (bei 2 Personen) in Scheiben schneiden, genauso wie eine unbehandelte Zitrone. Abwechselnd in eine Ofenform schichten (mit Zitrone enden), dabei salzen und pfeffern. Oben drauf kommt ein halber Bund gehackter Basilikum und ein Becher Creme Fraiche wird zum Schluss drüber verteilt. Dann kommt das Ganze für eine halbe Stunde bei 180°C in den Ofen. Mmmmmmhhhh!

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch "Koch-Spar-Buch" von GU.

Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten