Mittwoch, 23. März 2011

21. März 2011 - Kichererbsengemüse mit Coucous und Mais

Da ich im weiteren Verlauf der Woche ein Gericht mit Kichererbsen eingeplant habe und die Dose relativ groß ist, wollte ich noch mehr von den Dingern irgendwie verbrauchen und habe deshalb dieses Gericht rausgesucht. Ein Kichererbsengemüse mit Couscous und Mais.


Der Couscous wird gan normal zubereitet (im Falle des in Deutschland üblichen Instant-Couscous also einfach mit heißem Wasser aufgießen und quellen lassen). In der Zwischenzeit wird ein Gemüsetopf aus Kichererbsen, Bohnen, Erbsen, Mais, Gelbe Rüben, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch zubereitet. Alles wird in einem Topf mit Brühe gegart und dann mit Salz, Pfeffer und etwas Weißweinessig abgeschmeckt.
Dieses Gericht würde ich in die Kategorie: Alltagsmahlzet zum satt werden einordnen. Gut, aber nichts besonderes, dafür macht es ziemlich gut satt.

Das Rezept ist aus dem Kochbuch "Orient" aus dem ZS-Verlag

Guten Huner!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten