Montag, 28. März 2011

27. März 2011 - Bananenrollen mit Reis

Sonntagsbraten! Naja, so ähnlich, zumindest Fleisch. Da ich heute wieder heimgekommen bin, kann ich mich ja um den schwer lernenden Freund kümmern und ihm mal wieder was "gscheides" kochen, nachdem er sich die letzten Tage mit schnellen Gerichten durchschlagen musste ;)

Ich hab also heute Bananenrollen mit Reis gemacht.


Das waren Putenrouladen, gefüllt mit einer Masse aus Banane und Zwiebeln, angebraten und gegart in Hühnerbrühe. In die Brühe wurde dann noch Kokosmilch reingerührt, Mangostreifen mitgegart und das Ganze mit Salz, Pfeffer und Curry abgeschmeckt. Dazu gabs Reis.

Das Rezept ist aus dem Kochbuch "1 Schnitzel - 50 Rezepte" und findet sich im Internet hier

Guten Hunger!
Bille

Kommentare:

  1. Und wie war es?
    Hört sich auf jeden Fall sehr interessant an :)

    AntwortenLöschen
  2. War total lecker, musst du unbedingt probieren. Und nicht mal so arg viel Arbeit.

    AntwortenLöschen
  3. Heute haben wir es gemacht. Bei der Anne mit Couscous dazu.
    Irgendwie war unsere Soße dann nur grün ;)
    War super lecker.

    AntwortenLöschen
  4. war wirklich sehr lecker. Soße grün = noch exotischer ;)
    und mit der Couscous (plus Zimt und Rosinen)Variante sehr zu empfehlen!!!

    AntwortenLöschen
  5. wow, die Couscous-Variante klingt echt lecker. Muss ich irgendwann (ööhmm...dann wohl im nächsten Jahr ;) ) mal probieren

    AntwortenLöschen