Montag, 18. April 2011

15. April 2011 - Basilikumfisch mit Auberginen

Ein klassischer Freitag: Es gab Fisch. Genauer: Basilikumfisch mit Auberginen.


Ein wirklich sehr gutes Rezept. Nicht zuviel Arbeit aber sehr lecker.
Der Fisch wird mit einer Mischung aus je sehr fein gehacktem Basilikum und getrockneten Tomaten paniert. Für die Beilage hackt man Scharlotten und Knoblauch und brät alles in Öl etwa 10 Minuten. Mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen und dann etwas Crème Fraîche und Honig zum verfeinern nehmen.

Dieses Rezept haben wir aus dem Kochbuch "Fisch und Meeresfrüchte" von GU, aber auch das findet sich mal wieder im Netz, und zwar hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten