Freitag, 1. April 2011

31. März 2011 - Bandnudeln mit Linsensauce

Juhuuuu! Ein ganzes viertel Jahr ist geschafft. Und bislang läuft es gut. Wir kochen, genießen und entdecken neue Gerichte, Gewürze und Zutaten. Und mein kleiner Kräutergarten wächst und gedeiht. Meine Tomaten werden immer größer und sollten dringend vereinzelt werden. Und meine ersten Erdbeeren spriesen schon. Auch wenn die Keimlinge gerade einen Millimeter hoch sind, aber sie sind da!

So, jetzt mal zum Essen. Ich habe uns heute Bandnudeln mit Linsensauce gemacht. Sehr schnell und sehr lecker. Dazu gabe Rucola mit Tomate.


Für die Nudeln: Nudeln in kochendem Salzwasser gar kochen. In der Zwischenzeit 180g rote Linsen gar kochen und abgießen. Einen Becher Sahne (200g) zugeben und kurz aufkochen. Mit viel Petersilie, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und fertig! Die fertige Sauce gleich mit den heißen Nudeln mischen. Diese Angaben reichen übrigens für 4 Personen.

Dazu gabs den restlichen Rucolasalat von vorgestern mit einer Tomate obendrauf. Angemacht habe ich das Ganze einfach nur mit einem guten Balsamico, einem Limonen-Olivenöl sowie Salz und Pfeffer.

Das Pasta-Rezept ist aus dem GU "Koch-Spar-Buch".

Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten