Montag, 12. Dezember 2011

11. Dezember 2011 - Tortiglioni mit Zwiebelsauce

Nach der selbstgerechten Pasta geht es heute italienisch weiter: Wir haben Tortiglioni mit Zwiebelsauche gemacht.


Nachdem man Zwiebelringe mit Knoblauch und Peperoni angeschwitzt hat wird das Ganze mit Gemüsebrühe und Weißwein abgelöscht und man lässt es für eine Stunde köcheln. Zuvor gibt man noch Balsamico und Rosmarin dazu und bereitet die Tortiglioni (fertig gekauft in dem Fall) vor, so dass alles gemeinsam fertig wird.
Abgesehen von der langen Kochzeit ging es sehr schnell und war sehr lecker. Allerdings sollte man mit den Peperoni vorsichtig umgehen. Das genaue Rezept findet sich auf Chefkoch.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten