Montag, 12. Dezember 2011

18. November 2011 - Tibetische Gemüesuppe, Buff Momos

Heute ist unser zweiter Tag in Kathmandu. Wir haben den Tag mit vielen Erledigungen für unser Trekking (Permits, TIMS Card, Gas für den Kocher, Lebensmittel, Busfahrkarte) und Sari kaufen verbracht. Abends probieren wir das tibetische "Yak Restaurant" in Thamel aus.
Natürlich haben wir uns vorgenommen, möglichst viel einheimische Küche (da zähle ich ob der vielen Einwanderer vom Nachbarland die tibetische Küche jetzt mal dazu, noch dazu, da sie sehr ähnlich ist) zu probieren. Heute gibt es bei mir eine tibetische Nudelsuppe mit einem grünen Blatt-gemüse, dass ich leider nicht kenne und bei Michi gibt es "Buff Momos". Das ist die Urform (wie man mir gesagt hat) der Momos - Teigtaschen, oder Maultaschen - gefüllt mit Büffelfleisch.


Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten