Dienstag, 24. Mai 2011

23. Mai 2011 - Ofenfisch mit Basilikumbutter

Michael hat heute bemerkt, ich würde mich ja so langsam an Oliven gewöhnen...da sei ja noch Hoffnung, dass ich irgendwann auch mal noch Kaffee trinken würde =)
Na, das werden wir schon sehen. Aber auf jeden Fall: Oliven schmecken mir immer besser.Aber nur, wenns auch gute sind. So harte, bittere Dinger schmecken nicht.
Und heute waren die Oliven auf dem Ofenfisch mit Basilikumbutter.


Dazu haben wir eine Kräuterbutter aus Butter (natürlich), gehacktem Basilikum, Cayennepfeffer und Salz hergestellt und mit einem Klecks davon die Auflaufform eingefettet. Da kamen dann zwei Schollen rein (mit salz und Cayennepfeffer gewürzt, man kann natürlich auch anderen Fisch nehmen) und die restliche Butter oben drauf und dazu einen Löffel Kapern und eine größere Portion Oliven. Das Ganze im Backofen garen, bis der Fisch gar ist. Im Rezept steht dazu 8-10min, da unser Fisch aber noch nicht komplett aufgetaut war, hat er über 20min gebraucht. Dazu gabs Ciabatta-Semmeln.
Lecker!

Das Rezept ist von kuechengoetter.de und findet sich hier.

Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten