Montag, 30. Mai 2011

28. Mai 2011 - Olivennudeln

Wochenabschluss? Freitag ist doch kein Wochenabschluss :)
Den heute ist Samstag und da gabs selbstverständlich auch was zum Essen. Das bemerkenswerte an diesem Abend war weder, dass wir vor dem Bildschirm gegessen haben (so ein richtig fauler Fernsehabend), noch, dass ich Olivenpesto verdrückt habe (Ja, genau, ich und Oliven), sondern, dass der Film, den wir angeschaut haben "Star Wars IV" war... und auch noch im englischen Original! Allerdings haben mich die Olivennudeln dann doch mehr überzeugt als der Film. Ich werde wohl nie ein SciFi-Fan werden.


Für die Olivennudeln (für 2 Personen) braucht es:
  • 250g Spaghetti
  • 100g grüne Oliven aus dem Glas
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Parmesan
  • etwas Öl
  • Salz, Pfeffer
Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und Knoblauch darin anbraten. Oliven abtropfen lassen und kurz mitbraten. Den Inhalt der Pfanne in ein hohes Gefäß geben, pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spaghetti abgießen, mit dem Olivenpesto und mischen und mit Parmesan bestreut servieren.

Das Rezept ist aus dem GU "Koch-Spar-Buch"

Guten Hunger!
Bille

Keine Kommentare:

Kommentar posten