Mittwoch, 18. Mai 2011

12. Mai 2011 - Zucchini mit Spinat-Käse-Füllung

Da wir heute ein bisschen mehr Zeit zum Kochen hatten, gab es gleich zwei Gänge. Oder anders formuliert: Wir hatten noch etwas Salat übrig. Damit gab es zur Vorspeise einen Rucolasalat mit Tomaten und Mozzarella.


Für die Hauptspeise haben wir uns für Zucchini mit Spinat-Käse-Füllung entschieden:


Man blanchiert zunächst die halbierten und ausgehöhlten Zucchini in reichlich Wasser. Dann werden gehackte in Schalotten und Knoblauch in Olivenöl angedünstet. Dazu dann den Spinat geben. Idealerweise nimmt man frischen Blattspinat, aber der tiefgefrorene hat auch sehr gut funktioniert. Dazu kommen dann (ebenfalls blachierte und gewürfelte) Tomaten, Basilikum, Parmesan, Ricotta und Eigelb. An Parmesan nicht sparen und zum Schluss mit Noilly Prat, Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung in die Zucchini füllen, Mozarella drüber und im Backofen ca. 20 min überbacken.
Das Rezept ist aus dem Kochbuch "Schnell und Edel" von GU, findet sich aber auch im hier im Web.
Es war wirklich sehr lecker und lohnt sich mal nachzukochen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten