Freitag, 5. August 2011

04. August 2011 - Gazpacho

Auch heute bleiben wir dem Gemüse treu. Wir hatten heute eine kalte Tomatensuppe: Es gab Gazpacho.


Zunächst werden eine Gurke, eine Zwiebel und eine Paprikaschote sowie 2 Scheiben Toast vorbereitet und grob gewürfelt. Zusammen mit passierten Tomaten kommt alles in eine Fleischbrühe und wird dort püriert. Mit Salz, Zitronensaft und Tabasco abschmecken und die Suppe im Kühlschrank kalt stellen.
Nochmal etwas Toast und etwas Gurke würfeln. Die Brotstücke anbraten und dann beides auf / in die kalte Suppe geben.
Ein prima Gericht für einen heißen Tag!
Entnommen haben wir es aus dem Koch-Spar-Buch von GU.
Ein ähnliches Rezept findet sich hier im Netz.


Keine Kommentare:

Kommentar posten